Deutsch Français
ASCO | Blumenfeldstrasse 20 | CH 8046 Zürich | T 044 377 50 25 | F 044 377 55 14 | info(at)asco-nightclubs.ch
Verband Schweizerischer Konzertlokale, Cabarets, Dancings und Discotheken
02.01.14

Mindestlohn-Initiative führt zu Löhnen bis 4300 Franken!

Schon bald kommt die Mindestlohn-Initiative des Gewerkschaftsbunds kommt zur Abstimmung. Sie fordert einen Lohn von mindestens 22 Franken pro Stunde –...[mehr]

Kategorie: Arbeitsrecht

02.10.13

Verstösse gegen den L-GAV nehmen weiter ab

Die Kontrollstelle für den Landes-Gesamtarbeitsvertrags des Gastgewerbes überprüft jährlich 2000 zufällig ausgewählte Betriebe auf die Einhaltung des...[mehr]

Kategorie: Arbeitsrecht

03.11.12

Kontaktbars auf dem Prüfstand

Das Basler Strafgericht fällte ein Urteil, das möglicherweise weitreichende Folgen hat. Im Kern geht es um die Frage, ob Prostituierte in Kontaktbars...[mehr]


15.06.12

Bundesrat will Tänzerinnenstatut aufheben

Das Statut für Cabaret-Tänzerinnen aus Drittstaaten soll aufgehoben werden. Der Bundesrat hat die Vernehmlassung zur entsprechenden Teilrevision der...[mehr]


18.01.12

Bundesrat unterstützt 24-Stunden-Tankstellenshops

Tankstellenshops auf Autobahnraststätten sowie an Hauptverkehrswegen mit starkem Reiseverkehr sollen rund um die Uhr und am Sonntag bedient bleiben...[mehr]

Kategorie: Arbeitsrecht

27.09.10

Biometrische Ausländerausweise

Die Schweiz muss bis Ende Mai 2011 in der Lage sein, biometrische Ausländerausweise auszustellen. Da sich unser Land zur Übernahme der Weiterentwicklungen...[mehr]

Kategorie: Arbeitsrecht

06.07.09

Neuer L-GAV für das Gastgewerbe

Der neue Landesgesamtarbeitsvertrag wurde von allen Sozialpartnern ratifiziert. Es kommt zu zahlreichen Änderungen. Die Mindestlöhne und die Regelung des...[mehr]


01.01.09

Die Schweiz gehört zum Schengen-Raum

Am 12. Dezember 2008 begann die operationelle Zusammenarbeit der Schweiz und der EU im Rahmen der Assoziierungsabkommen von Schengen und Dublin. Für viele...[mehr]


28.06.08

Dubiose Sicherheitsfirmen: Vermeiden Sie Nachzahlungen und Bussen!

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen beauftragte Sicherheitsfirma tatsächlich existiert und mit einer Ausgleichskasse abrechnet. Blauäugigkeit kann Sie...[mehr]


17.02.08

Bis CHF 2200 beitragsfrei

Auf den massgebenden Lohn bis CHF 2200 brutto pro Jahr werden Sozialversicherungsbeiträge neu nur noch erhoben, wenn der Arbeitnehmer dies verlangt. Dabei...[mehr]

Kategorie: Arbeitsrecht

02.01.08

Sexuelle Belästigung kann teuer werden: Massnahmen sind gut zu dokumentieren

Das Gleichstellungsgesetz hält ausdrücklich fest, dass sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz eine verbotene Diskriminierung ist. Doch was ist eigentlich...[mehr]


29.11.06

Einhaltung des L-GAV

Die Kontrollstelle für den Landes-Gesamtarbeitsvertrag überprüft pro Jahr 2000 Gastbetriebe. 85% der Arbeitgeber halten sich an die vorgeschriebenen...[mehr]

Kategorie: Arbeitsrecht, L-GAV

Treffer 1 bis 12 von 26
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-26 Nächste > Letzte >>