ASCO | Blumenfeldstrasse 20 | CH 8046 Zürich | T 044 377 50 25 | F 044 377 55 14 | info(at)asco-nightclubs.ch
Verband Schweizerischer Konzertlokale, Cabarets, Dancings und Discotheken
20.11.2003
Kategorie: Cabarets, Krankenpflegeversicherung, Tänzerinnen

Steigende Krankenkassenprämien


Cabaretiers sind verpflichtet, ihre Artistinnen gegen Krankheit zu versichern. Unsere Versicherungslösung bei der Swica trägt den speziellen Anforderungen der Branche Rechnung. Leider steigen aber auch bei Swica die Kosten der Krankenpflegeversicherung um durchschnittlich 5.4%. Auffallend sind die starken regionalen Unterschiede bei den Prämien: Je höher die Ärztedichte in einem Kanton ist, desto teurer ist das Gesundheitswesen. Ganz offensichtlich erzeugt hier das Angebot die Nachfrage. Vielleicht müssten wir nur weniger Mediziner ausbilden und die meisten Probleme wären gelöst...