ASCO | Blumenfeldstrasse 20 | CH 8046 Zürich | T 044 377 50 25 | F 044 377 55 14 | info(at)asco-nightclubs.ch
Verband Schweizerischer Konzertlokale, Cabarets, Dancings und Discotheken
27.02.2007
Kategorie: Bars und Pubs, Rauchverbot

Unzufriedene Wirte in Belgien


Obwohl Lokale mit weniger als einem Drittel Küchenanteil am Gesamtumsatz separate Raucherzimmer einrichten dürfen, beklagen viele belgische Wirte Umsatzverluste. Gemäss der nationalen Gesundheitsbehörde SPF geben 26% der kontrollierten Restaurants und Bars zu Beanstandungen Anlass. 4% der Betreiber leisten sogar offenen Widerstand. Einige von ihnen erreichen als "Rauchrebellen" nationale Berühmtheit, so Danny Vermeer vom Restaurantschiff "De kleppende Klipper" in der Nähe von Antwerpen. Vermeer beklagt sich nun über massive Schikanen des Gesundheitsamts, er will sich aber nicht kleinkriegen lassen: "Wenn man mein Lokal schliesst, dann mache ich es eben einfach wieder auf."